Schwerpunkt Teilhabe – Individuelle, regionale Begleitung

Was bieten wir?

  • individuelle Begleitung bis hin zur umfassenden Betreuung in der Region
  • Beschäftigungsangebote, abgestimmt auf die jeweiligen Fähigkeiten
  • therapeutische Angebote bei festgestelltem Bedarf
  • Zusammenarbeit mit externen Fachkräften (Pflege, Kommunikation, etc.)
  • Tagesstruktur, die Orientierung ermöglicht

Für wen sind wir da?
Für Menschen mit Behinderungen ab dem 16. Lebensjahr, die eine Begleitung bei der Beschäftigung oder bei der Strukturierung des Alltags in Anspruch nehmen wollen.

Welche Vorteile bieten wir für Menschen mit Behinderungen?

  • Orientierung an gemeinsam erarbeiteten Zielsetzungen
  • individuelle Beschäftigungsangebote
  • ein aktivierendes und strukturiertes Umfeld
  • Lern- und Förderangebote
  • Erweiterung der Selbständigkeit
  • Angebot eines Mittagessens

Welche Vorteile bieten wir für das soziale Umfeld?

  • individuelle Arbeits- und Beschäftigungsangeobte nahe am Wohnort - kurze Wege
  • kompetente Ansprechpersonen, die für Fragen oder Anliegen zur Verfügung stehen
  • Anspruch auf zwölf Aktivtage - freie Zeit für Angehörige

Wie kommen Sie zu unseren Dienstleistungen?
Nach einer ersten Information und Einschätzung des Begleitbedarfs bieten wir eine dreimonatige intensive Klärung der Fähigkeiten und Vorstellungen des Einzelnen an. In dieser Zeit erarbeiten wir ein gemeinsames Ziel und den dafür notwendigen Weg. Dies ist die Grundlage für die Auswahl der Dienstleistungen.

Was kosten die Dienstleistungen?
Die Integrationshilfeverordnung des Landes legt Kostenbeiträge fest, die aus den Transferleistungen (z.B. Pflegegeld) ermittelt werden.


Kontakt

bartl_andreas

Mag. Bartl Andreas
Geschäftsbereichsleiter Arbeiten & Beschäftigen

Tel: 05523 506-10100
arbeiten@lhv.or.at