Anlaufstelle zum Thema Sexualität

Wenn Sie Fragen zum Thema Sexualität und Behinderung haben können Sie sich jederzeit an die Beratungsstelle wenden. In einem vertraulichen Gespräch können gemeinsam weitere Schritte überlegt und die weitere Vorgangsweise geklärt werden. Die Lebenshilfe bietet zudem Sexualpädagogische Beratung durch ausgebildete Sexualpädagogen an.

Sexualpädagogische Beratung beinhaltet viele verschiedene Themenaspekte, diese können sein:

  • Aufklärung und Information rund um das Thema Sexualität
  • Helfen zu verstehen, was dabei in Körper und Psyche vorgeht
  • Aufzeigen von möglichen Wegen zu einer gelebten, selbstbestimmten Sexualität
  • Präventionen bezüglich sexueller Übergriffe
  • Fortbildungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an die Psychosoziale Beratungsstelle.