Vorlesen

Dreijährige duale Ausbildung zum/r Fach-Sozial-betreuer/in ab 16 Jahre

Die Schule für Sozialbetreuungsberufe Bregenz (SOB Bregenz) bietet erstmals eine dreijährige duale Ausbildung zum/r Fach-Sozialbetreuer/in ab 16 Jahren an. Beginn des ersten Semesters ist am 9. September 2019.

Neu bei der Ausbildung ist, dass junge Menschen, die in diesem Jahr 16 Jahre alt werden, die Möglichkeit bekommen einen Sozialbetreuungsberuf zu beginnen. Zielgruppe des Ausbildungsangebotes sind insbesondere Jugendliche, die die Pflichtschule abgeschlossen haben und auf der Suche nach ihrer beruflichen Zukunft sind. Das neue Ausbildungsangebot gibt ihnen die Möglichkeit, sich mit sich selbst, den Grundlagen der Sozialbetreuung, der Fachpraxis und der Thematik „Helfen als Beruf" auseinanderzusetzen. Es hilft den Jugendlichen sich zu orientieren und herauszufinden, ob die Ausbildung zur Sozialbetreuung passend für sie ist.

Auch das Pflicht-Praktikum ist für die weitere berufliche Orientierung dienlich. Deshalb arbeitet die SOB Bregenz in enger Kooperation mit verschiedenen Trägern der Senioren- und Pflegeheime sowie Organisationen, die Menschen mit Behinderungen begleiten, wie etwa die Lebenshilfe Vorarlberg, zusammen.

Was beinhaltet die Ausbildung?

Die dreijährige Ausbildung sieht im ersten Jahr einen Vorbereitungslehrgang vor, der den Schwerpunkt in der Allgemein- und Persönlichkeitsbildung setzt. Das zweite und dritte Jahr dient der Fachausbildung in der Sozialbetreuung. Teil der Fachausbildung ist der Abschluss zum/r Pflegeassistent/in. Ein Pluspunkt dieses Angebotes ist der sichere Ausbildungsplatz an einer Schule für Sozialbetreuungsberufe (SOB Bregenz oder Kathi Lampert-Schule Götzis) nach positivem Abschluss des Vorbereitungslehrganges.

Mehr dazu im Folder:


Wie funktioniert die Anmeldung?

Interessierte Jugendliche nehmen bitte mit einem der Kooperations-Träger direkt Kontakt auf und bewerben sich für eine Praktikumsstelle, die Voraussetzung für einen Ausbildungsplatz ist.

Im Fall der Lebenshilfe Vorarlberg ist das Petra Grasser-Mattle. Für die Bewerbung um eine Praktikumsstelle einfach eine kurze E-Mail mit Lebenslauf und Kontaktdaten an bewerbung@lhv.or.at schicken. Sie wird sich dann umgehend bei Dir melden und alles weitere mit Dir besprechen. 

Mehr zur Ausbildung, der Anmeldung und den Kooperations-Trägern erfahrt Ihr auf der
» SOB Website


Kontakt

Mitarbeiterin des Personalmanagements.

Petra Grasser-Mattle
Personalreferentin

Tel: 0 55 23 506-100 31
bewerbung@lhv.or.at