Gemeinsamer Austausch der Sichtweisen

In regelmäßigen Abständen lädt die Lebenshilfe Vorarlberg zum „Trialog". Hier kommen Menschen mit Behinderungen als Expertinnen und Experten in eigener Sache gleichermaßen zu Wort wie Angehörige und professionelle Begleiterinnen sowie Begleiter der Lebenshilfe Vorarlberg und anderer Organisationen. Denn das Miteinander kann nur gemeinsam gestaltet werden. Mit externen Fachleuten werden dabei aktuelle Themen erarbeitet und reflektiert.

Ziel des Trialogs ist der gemeinsame Austausch, Verständnis für die unterschiedlichen Sichtweisen zu schaffen und das aktive Mitgestalten aller. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen mit Behinderungen zu verbessern.