Jährliche Tagung „Wir sprechen für andere“

Jährlich findet in Arbogast im Frühjahr die Tagung „Wir sprechen für andere“ statt.

Heuer nahmen an die 40 Sprecherinnen und Sprecher, Wohnexperten und Selbstvertreter statt.

Es wurde das Thema Sitzungen bearbeitet:

 

Wie bin ich als Sprecherin und Sprecher sichtbar? Hier wurde ein „Steckbrief“ und Visitenkarten mit Farben und Fotos erarbeitet.

Vorbereiten und Nachbereiten von Sitzungen – was brauche ich, damit ich für eine Sitzung gut vorbereitet bin?

Barrierefreie Sitzungen – wie müssen Sitzungen und die Sprache gestaltet sein, damit ich alles gut verstehen kann?

Mein Verhalten und Auftreten als Sprecherin und Sprecher – wie verhalte ich mich in meiner Funktion und Rolle, ich bin Vorbild für andere.