Vorlesen

Großzügige Spende für den Sunnahof

Bei der heurigen Weihnachtsfeier des„Österreichervereins im Fürstentum Liechtenstein“ wurde unter den Mitgliedern für den Sunnahof gesammelt. Die Spende überreichte nun Präsidentin Gunda Fahrnberger.

Aufmerksam wurde der Verein auf den Bio-Bauernhof der Lebenshilfe Vorarlberg bereits im Vorjahr durch Horst Zimmermann. Der Göfner kennt den Sunnahof seit Jahren und den Verein wiederum durch seine Auftritte mit dem Duo „S’Packl“. „Bei der heurigen Weihnachtsfeier haben wir nun unsere Mitglieder um Spenden für den Sunnahof gebeten. Wir möchten diese nachhaltige und zukunftsweisende Arbeit mit und von Menschen mit Behinderungen damit unterstützen. Daher freue ich mich, die Spendensumme von 1.000 Euro zu überreichen“, erklärt Gunda Fahrnberger, Präsidentin des „Österreichervereins im Fürstentum Liechtenstein“. Stellvertretend für das Sunnahof-Team übernahm Sabine Lampert die Spende. „Herzlichen Dank – das freut uns sehr! Wir werden es für eines unserer geplanten Projekte einsetzen“, so die Leiterin der Hofgastronomie.

Zum Verein

Die Vereinigung der Österreicher in Liechtenstein wurde 1953 mit dem Ziel gegründet, eine Plattform der Begegnung für jedermann, der einen Bezug zu Österreich hat, zu bieten. Dies wird vor allem mit der Organisation unterschiedlichster Veranstaltungen für die aktuell 182 Mitglieder umge­setzt. Die Aktivitäten sind dabei kultureller, gesellschaftlicher, sozialer aber auch sportlicher Natur. Mehr unter » https://oeverein.li/

Der gesamte Pressetext zum Herunterladen: