Vorlesen

Biohof Lingenhel ist erster zertifizierter Green Care-Betrieb in Vorarlberg

Rund 20 Kilometer entfernt von Bregenz, in der Gemeinde Doren liegt der Bio-Bauernhof von Agathe und Karl Lingenhel. 30 ha Grünland, Wald und Obstbau umfasst der Betrieb mit Rindern, Hühner und Enten, der von der Familie Lingenhel in der 4. Generation im Vollerwerb bewirtschaftet wird. Und seit kurzem gibt es tatkräftige Unterstützung am Hof, denn in Kooperation mit der Lebenshilfe Vorarlberg wurde für zwei Tage in der Woche ein Arbeitsplatz für einen Menschen mit Behinderung am Betrieb geschaffen. Grundlage hierfür ist das Projekt „JobKombi“ der Lebenshilfe Vorarlberg. Für diese gelebte soziale Verantwortung erhielt der Betrieb für die bestandene Zertifizierung nun die Green Care-Hoftafel verliehen.

„Wir haben in den letzten Jahren viel Netzwerkarbeit in Sachen Green Care im Ländle betrieben und aktiv den Kontakt zu den Sozialträgern gesucht. Nun sind wir stolz, dass daraus ein erster zertifizierter Green Care-Betrieb entstanden ist. Das zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, so die Vizepräsidentin der Landwirtschaftskammer Vorarlberg ÖKR Andrea Schwarzmann und Kammerdirektor Dr. Gebhard Bechter anlässlich der Verleihung.

„Über die von der LK Vorarlberg initiierten Vernetzungstreffen haben wir den Kontakt zur Lebenshilfe Vorarlberg bekommen. Gemeinsam ist dann die Idee für den Arbeitsplatz am Hof entstanden. Wir freuen uns, damit einem Menschen mit Behinderung neue Perspektiven eröffnen zu können und erhalten gleichzeitig wertvolle Unterstützung bei der täglichen Arbeit am Hof“ berichten Agathe und Karl Lingenhel.

Die gesamte Pressemitteilung der Landwirtschaftskammer Vorarlberg finden Sie hier:


Mehr zum gelebten „Mitanand“ am Bauernhof der Familie Lingenhel erfahren Sie hier: