Auf zum Kürbisfest am Sunnahof!

Am 1. Oktober 2016 ist es wieder soweit: das traditionelle Kürbisfest lädt zum Sunnahof nach Göfis ein. Geboten wird ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein, mit „bsundrigen“ Köstlichkeiten und einem herzlichen Service von Menschen mit und ohne Behinderungen.

Zu Beginn des Kürbisfest steht ein besonderer Höhepunkt auf dem Programm: Pfarrer Wilfried Blum aus Rankweil wird den neuen Schweine- und Hühnerbereich am Bio-Bauernhof der Lebenshilfe Vorarlberg segnen. Zudem stehen einige Firmen, die am Bau beteiligt waren, vor Ort für Fragen zur Verfügung. Exklusive Einblicke gibt es auch in die Herstellung von verschiedenen Speiseölen der Öhlmühle Götzis. Die Frauen aus dem Biosphärenpark bringen wiederum Seifen, Salben oder Kräutertees mit. Im Hofladen wird eine Vielzahl an Bio-Produkten aus überwiegend eigener Erzeugung zum Verkauf angeboten. Spaß für die kleinen Gäste ist durch das beliebte Kürbisschnitzen, den Traktor-Parcours sowie die Strohpyramide garantiert.  

Heimischer und exotischer Genuss

Kulinarisch wird auch heuer einiges geboten. Das Team der Hofgastronomie verwöhnt die Gäste mit Köstlichkeiten aus eigener Herstellung, wie etwa dem beliebten Sunnahofrind vom „Beefsmoker“. Exotische Speisen aus den jeweiligen Heimatländern bereitet wiederum ein Team aus Flüchtlingen zu. Der Musikverein Nofels sowie die Polizeimusik Vorarlberg sorgen für die musikalische Unterhaltung.  

15. Kürbisfest am Sunnahof

Wann: Samstag, 1. Oktober 2015, 10.00 bis 17.00 Uhr
Wo: Sunnahof Tufers, Göfis

Mehr unter » www.sunnahof.or.at


Das Kürbisfest hat für Groß und Klein viel zu bieten.

Das Kürbisschnitzen für die kleinen Gäste hat Tradition.

Ein Team aus Flüchtlingen bringt den Gästen ihre kulinarische Heimat näher.

Beim Kürbisfest kann der neue Schweine- sowie Hühnerbereich besichtigt werden.