Nicht nur ein Spaß-Bad

Für therapeutische Maßnahmen gibt es viele wichtige Hilfsmittel, wie etwa ein Bällebad. Bei der Anschaffung eines solchen wurde der Familienservice der Lebenshilfe Vorarlberg von Eva Engel und ihrem Team unterstützt.

Ein Bällebad bietet im Therapiebereich unterschiedliche Möglichkeiten. Für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung hat das Liegen im Bällebad zum Beispiel eine beruhigende Wirkung. Menschen mit anderen Beeinträchtigungen hilft es sich zu entspannen oder die Motorik sowie Sensorik zu sensibilisieren. „Alle diese Beispiele zeigen, dass die Anschaffung eines solchen Bällebades für den Familienservice sehr wichtig war. Eva Engel und ihr Team von der Werbeagentur ‚agenturengel‘ haben uns dabei mit 700 Euro unterstützt. Sie verzichteten auf Geburtstagsgeschenke und haben das Geld lieber für uns gesammelt. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken“, freut sich Birgit Loacker, Leiterin „Familie & Freizeit“ der Lebenshilfe Vorarlberg, über die Spende.


Birgit Loacker (Leiterin „Familie & Freizeit“) mit Denise Valdés Vigil, Eva Engel und Sylvia Rupp (v.l.) von „agenturengel“ bei der Scheckübergabe