Vorlesen

Vorstand Lebenshilfe Vorarlberg

Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt...

Ehrung Walter Geser

Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt...

51. Jahreshauptversammlung der Lebenshilfe Vorarlberg – alle Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt

Die Lebenshilfe Vorarlberg lud am gestrigen Montag, den 27. Juni 2022, zur 51. Jahreshauptversammlung ins Bildungshaus St. Arbogast ein. Neben der Wiederbestellung aller Vorstandsmitglieder gab es auch einen Rückblick auf das herausfordernde letzte Vereinsjahr.

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Lebenshilfe Vorarlberg wurden alle Vorstandsmitglieder in ihrer Funktion wieder bestätigt und für die nächsten vier Jahre gewählt. Dem langjährigen Obmann und Aufsichtsrat, Walter Geser, wurde für seinen unermüdlichen und engagierten Einsatz für Menschen mit Behinderungen die Ehrenmit­glied­schaft verliehen.

Die Krise als Chance nutzen

Präsidentin Dr. Adriane Feurstein machte während der Jahreshauptversammlung eine Rückschau auf ein weiteres herausforderndes Corona-Jahr. Auch wenn die Corona-Pandemie nun schon seit mehr als zwei Jahren das tägliche Leben und den Weg zur Inklusion überschattet, gelang es zumindest in einigen Bereichen die Krise auch als Chance zu nutzen. So entstanden an vielen Standorten der Lebenshilfe neue Projekte und Strukturen, die Menschen mit Behinderungen mehr Lebensqualität ermöglichen.

„Die Zeit hat von jeder und jedem Einzelnen sehr viel Flexibilität, Durchhaltevermögen aber auch Mut gefordert. Mein Dank geht an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie an die von uns begleiteten Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen“, so die Präsidentin.

Herausforderung Personalnot

Die größte Herausforderung war und ist die angespannte Personalsituation und die intensive Personalsuche. „Es bereitet uns große Sorge, dass der Personalmangel bei uns in diesem Ausmaß angekommen ist. Es braucht dringend Maßnahmen gegen den akuten Fachkräftemangel. Gleichzeitig richte ich einen persönlichen Appell an alle, die eine wertvolle und sinnstiftende Arbeit suchen: Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich bei uns. Wir brauchen Sie! Gehen wir ‚mitanand‘ den Weg der Inklusion“, betont Lebenshilfe-Geschäftsführerin Michaela Wagner-Braito abschließend.

_______________________________________________________________________

Der Verein

Eine der Hauptaufgaben des Vereins der Lebenshilfe Vorarlberg ist die Interessensvertretung für Menschen mit Beeinträchtigungen sowie deren Angehörigen. Die zentralen Themen sind dabei die Sozialraumorientierung, Abbau von Barrieren und die Inklusion, also die selbstverständliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in unserer Gesellschaft. Neben den 727 Mitgliedern umfasst der Verein 360 Freunde und 322 Ehrenamtliche/Freiwillige.

Fotos: Lebenshilfe Vorarlberg

Lebenshilfe Vorstandsmitglieder wiederbestätigt (v.l.): Geschäftsführerin des Vereins Mag. Michaela Wagner-Braito, Präsidentin Dr. Adriane Feurstein, Selbstvertreter Klaus Brunner, Andrea Feuerstein, Vizepräsident Gerhard Huber, Dr. Werner Summer, Vizepräsident Dr. Raimund Frick.

Dank an Walter Geser (v.l.): Lebenshilfe-Präsidentin Adriane Feurstein mit Ehrenmitglied Walter Geser und Geschäftsführerin Mag. Michaela Wagner-Braito. 

Medieninformation zum Download: