Spende des Liederhort Tosters

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Lebenshilfe Vorarlberg veranstaltete der Liederhort Tosters ein Benefizkonzert  im Pförtnerhaus. Die Spende daraus wurde nun der Lebenshilfe Vorarlberg übergeben.

Schauplatz der Spendenübergabe war die Kleinwohnanlage der Lebenshilfe Vorarlberg in Feldkirch-Gisingen. Für deren Küchenrenovierung wurde beim Benefizkonzert Ende Mai gesammelt. Den Scheck über 500 Euro übergaben Obmann Rainer Bayer, Vize-Obfrau Dr. Maria Helbok und Dirigent Bernd Becher vom Liederhort Tosters. „Um das Benefizkonzert mit seinen vielfältigen Ensembles wie ‚Frischluft‘ unter der Leitung von Herbert Walser-Breuß oder Sängerinnen wie Mizpa Niederer zu organisieren, war sehr viel Engagement notwendig. Wir danken dem Liederhort Tosters herzlich dafür und für die hilfreiche Spende“, so Lebenshilfe-Präsidentin Gabriele Nußbaumer.


Bernd Becher (Liederhort Tosters), Lebenshilfe-Präsidentin Dr. Gabriele Nußbaumer, Chris Zimmermann (Leiter Kleinwohnanlage Feldkirch-Gisingen), Bewohnerin Ingrid Plechaty, Rainer Bayer und Dr. Maria Helbok (beide Liederhort Tosters, v.l.).


Kontakt

matt_sabrina

Sabrina Matt B.A.
Presse & Medien

Tel: 05523 506-10079
Mobil: 0664 8395975
kommunikation@lhv.or.at