Spende der Pfarre Bruder Klaus

Ende April durfte sich die Werkstätte Dornbirn-Riedgasse der Lebenshilfe Vorarlberg über eine Spende freuen. Überreicht wurde diese von Wolfgang Rusch und Thomas Rein von der Pfarre Bruder Klaus in Dornbirn-Schoren.

Anlässlich des Jubiläums „50 Jahre Pfarre Bruder Klaus“ organisierten Wolfgang Rusch und Thomas Rein ein Oktoberfest. Dessen Reinerlös von 1.000,- Euro wurde nun der Lebenshilfe Vorarlberg überreicht. Das Team der Werkstätte Dornbirn-Riedgasse freute sich über die großzügige Spende, die für die Anschaffung eines neuen Kleinbusses mit Spezialrampe verwendet wird.

Teilhaben am Leben

Die Lebenshilfe-Busse sind ein wichtiges und notwendiges Beförderungsmittel – gerade für Menschen mit schweren Beeinträchtigungen. Für sie sind spezielle Kleinbusse oft die einzige Möglichkeit, unter Leute zu kommen, eine andere Umgebung um sich zu haben: Um mittendrin zu sein! „Einige Kleinbusse der Lebenshilfe Vorarlberg sind in die Jahre gekommen und müssen ersetzt werden. Daher wird die Spende der Pfarre Bruder Klaus hierfür verwendet – herzlichen Dank“, so Lebenshilfe-Obmann Gerhard Huber.


Kontakt

Matt Sabrina

Sabrina Matt B.A.
Presse & Medien

Tel: 05523 506-10079
Mobil: 0664 8395975
kommunikation@lhv.or.at