„Miteinander Wohnen“ und volle Unterstützung

Mit der Wohnform „Miteinander Wohnen“ ist eine ganzheitliche, umfassende Begleitung in einer Wohngemeinschaft gemeint. Die Dienstleistung wird in Wohnhäusern und Kleinwohnanlagen der Lebenshilfe Vorarlberg angeboten. Sie  richtet sich an Menschen mit Behinderungen ab dem 18. Lebensjahr, die eine umfassende Begleitung und Aufsicht  benötigen. Unsere Wohngemeinschaften bieten Platz für vier bis acht Personen. Einige Wohnhäuser verfügen über Einliegerwohnungen. In der Nacht ist ein Bereitschaftsdienst oder ein Nachtdienst eingerichtet.

Unser Ziel ist es,  Menschen mit Behinderungenim Rahmen einer Wohngemeinschaft, ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Das private Zimmer wird von der begleiteten Person nach den eigenen Vorstellungen möbliert und gestaltet. Die Bewohnerinnen und Bewohner sich wohlfühlen und durch die Begleitung eine bestmögliche Lebensqualität erhalten