Psychosoziale Beratung

Das Angebot der Psychosozialen Beratungsstelle der Lebenshilfe Vorarlberg richtet sich an Personen, die eine Frage oder Unsicherheit zum oder rund um das Thema Behinderung haben. Gemeinsam werden Möglichkeiten gesucht, die sich an der Lebensqualität des jeweiligen Menschen orientieren und gleichzeitig die Chancen auf ein größtmögliches Maß an Selbständigkeit eröffnen. Die Gespräche sind vertraulich und kostenlos.

Für wen sind wir da?

  • Menschen mit Behinderungen
  • Angehörige und gesetzliche Vertreter und Vertreterinnen
  • Menschen aus dem sozialen Umfeld von Menschen mit Behinderungen
  • Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Lebenshilfe Vorarlberg

Themen in der Beratung:

  • Beratung, Begleitung und Unterstützung in herausfordernden Lebenssituationen
  • Vermittlung bei familiären Konflikten
  • Unterstützung bei der Klärung der finanziellen Situation
  • Informationen zu sozialrechtlichen Ansprüchen (z.B. Pflegegeld, erhöhte Familienbeihilfe)
  • Unterstützung beim Stellen von Anträgen und im Kontakt mit Behörden
  • Orientierung in der sozialen Landschaft in Vorarlberg und Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu anderen Einrichtungen
  • Informationen zum Thema Sachwalterschaft und Angehörigenvertretung
  • Informationen zu psychotherapeutischen Angeboten für Menschen mit Behinderungen
  • Unterstützung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Angehörigengesprächen oder komplexen Fragestellungen, die mehrere Systempartner betreffen

Die Beratungsstelle der Lebenshilfe ist auch Koordinations- und Anlaufstelle für die Themen Gewalt und Sexualität.

Öffnungszeiten der Beratungsstelle
Montag bis Donnerstag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 13.00 bis 16.00 Uhr

Bei Anfrage sind auch Termine außerhalb dieser Öffnungszeiten möglich.

Inforatgeber bietet Informationen und Kontakte
Der Inforatgeber der Lebenshilfe Vorarlberg ist ein Service für Menschen mit Behinderungen und deren sozialen Umfeld.

 Hier finden Sie gezielte Informationen zu unterschiedlichen Themen wie:

  • Pflegegeld
  • Selbstversicherung für pflegende Angehörige
  • Steuerliche Begünstigungen
  • Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten
  • Sachwalterschaft und Angehörigenvertretung
  • Kontaktdaten zu Behörden und sozialen Einrichtungen

Der Inforatgeber zum Herunterladen: