ESK-Freiwillige im Loacker­huus

Neben dem Sunnahof arbeitet jedes Jahr auch eine oder ein ESK-Freiwillige(r) im Loackerhuus in Götzis. Seit September 2019 ist es Jérémy Léger aus Frankreich.

Noch bis August 2020 unterstützt der 27-Jährige das Team des Loackerhuus. Dabei hilft er im Kreativbereich der Werkstätte genauso mit wie in der Backstube oder dem Café. Bevor er sich für den Freiwilligendienst entschied, war er beruflich als Comedian und Musiker tätig. Auch beim Betriebsausflug im Herbst in den Skyline Park im Allgäu (D) war Jérémy mit.

ESK: Engagement für gemeinnützige Projekte

Das ESK – Europäisches Solidaritätskorps ist eine Initiative der Europäischen Union (EU). Bis August 2018 hieß das Programm noch „Europäischer Freiwilligendienst“ (EFD). Die EU fördert das Engagement junger Menschen in Projekten und Aktivitäten, die der Gemeinschaft zugutekommen. Das ESK bietet Jugendlichen (zw. 18 bis 30 Jahren) die Möglichkeit sich in gemeinnützigen Projekten im eigenen Land oder im Ausland zu engagieren. Auch Jobs und Praktikas in ganz Europa werden vermittelt. Mehr dazu » hier