Neuer Gartenweg für barrierefreien Zugang

Dank dem Engagement und der finanziellen Unterstützung der Winsauer Bau GmbH konnte ein Gartenweg bei der Kleinwohnanlage Dornbirn-Birkenwiese der Lebenshilfe Vorarlberg realisiert werden.

Der neue Gartenweg war ein langgehegter Wunsch der Bewohnerinnen und Bewohner der Kleinwohnanlage Birkenwiese in Dornbirn. Wichtig dabei war, dass der Weg um die gesamte Wohnanlage führt, um einen barrierefreien Zugang für Menschen im Rollstuhl zu ermöglichen. Mit der Firma Winsauer Bau GmbH aus Dornbirn wurde ein kompetenter Partner gefunden. „Es ist großartig, dass Winsauer Bau uns bei der Umsetzung des Gartenwegs so unterstützt hat. Ohne ihre tatkräftige und finanzielle Hilfe wäre das nicht möglich gewesen. Auch danken möchte ich Rädler Bau, Rhomberg Steinbruch und dem Betonwerk Bernhard Rhomberg für die großzügigen Sachspenden. Ein Teil der Kosten konnte zudem durch die Einnahmen aus der letztjährigen Christbaumversteigerung abgedeckt werden – herzlichen Dank an diese Spender“, freut sich Obmann Gerhard Huber über das gelungene Gemeinschaftsprojekt. Neben dem Gartenweg werden in den nächsten Wochen noch Hochbeete aufgestellt, die von den Bewohnerinnen und Bewohnern bepflanzt werden.

Das Team von Winsauer Bau mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Kleinwohnanlage Dornbirn-Birkenwiese.

Der Gartenweg wurde rund um die Wohnanlage gebaut.

Klaus Brunner testete den neuen Weg gleich mit seinem Elektro-Rollstuhl.