Der Sunnahof lädt zum Kürbisfest

Am 7. Oktober 2017 feiert der Sunnahof in Göfis sein traditionelles Kürbisfest. Geboten wird ein buntes Programm für Groß und Klein, mit „bsundrigen“ Köstlichkeiten und einem herzlichen Service von Menschen mit und ohne Behinderungen.

Gleich zu Beginn des Kürbisfests steht ein besonderer Höhepunkt auf dem Programm: Pfarrer Wilfried Blum aus Rankweil wird die neue Holzbrücke des Bio-Bauernhofs der Lebenshilfe Vorarlberg segnen. Diese entstand in einem gelungenen Miteinander zwischen den Lehrlingen der Innung Holzbau, der Innung der Metalltechniker und dem Sunnahof.

Genuss und Erlebnis

Auf die Gäste wartet heuer ein Rollstuhl-Parcours des ÖZIV Vorarlberg zum Erfahrungen sammeln und langjährige Partnerinnen sowie Partner mit ihren Bio-Produkten. Das traditionelle Kürbisschnitzen verspricht wieder Spaß für Jung und Älter. Dazu gibt es die beliebte Hangrutsche, den Traktor-Parcours sowie die Strohpyramide. Für das leibliche Wohl sorgt das Sunnahof-Team etwa mit dem beliebten Sunnahofrind aus dem Beefsmoker. Das „Schützenhaus" aus Feldkirch verwöhnt dazu mit einem speziellen Kürbisgericht. Für die musikalische Stimmung sorgen der Musikverein Nofels und die Polizeimusik Vorarlberg.

Gratis Anreise mit Bus und Bahn
Als Bio-Bauernhof liegt dem Sunnahof die Natur sehr am Herzen. Daher können die Gäste wieder gratis mit Bus und Bahn zum Kürbisfest anreisen. Die Fahrkarten sind unter » vmobil.at/VVVBus&Bahn/Veranstaltertickets erhältlich.

17. Kürbisfest am Sunnahof

Wann: Samstag, 7. Oktober 2017, 10.00 bis 17.00 Uhr
Wo: Sunnahof, Tufers 33, 6811 Göfis

Mehr unter » www.sunnahof.or.at


Der gesamte Pressetext zum Herunterladen: