Großzügige Spende für die Werkstätte Wolfurt

Anlässlich der Feierlichkeiten zu seinem 91. Geburtstag sammelte KR Josef Resch erneut für den guten Zweck. Über die stolze Summe von 2.620 Euro darf sich in diesem Jahr die Werkstätte Wolfurt der Lebenshilfe Vorarlberg freuen.

Der Unternehmer KR Josef Resch ist seit Jahren für sein soziales Engagement bekannt. Auch zu seinem 91. Geburtstag, den er Mitte Juli feierte, war es ihm wichtig, Spenden von seinen Gästen zu sammeln. Dabei kamen insgesamt 2.620 Euro zusammen, die der Lebenshilfe Werkstätte in Wolfurt zugute kommen. „Wir freuen uns sehr, dass KR Resch an uns gedacht hat. Die Spende wird für Möbel für den Eingangsbereich verwendet, um so einen Wohlfühl-Treffpunkt für unsere Beschäftigten zu schaffen“, berichtet Michaela Wagner, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Vorarlberg.


KR Josef Resch (m.) mit Geschäftsführerin Michaela Wagner und Benjamin Meßmer, Leiter der Werkstätte Wolfurt.


Kontakt

matt_sabrina

Sabrina Matt B.A.
Presse & Medien

Tel: 05523 506-10079
Mobil: 0664 8395975
kommunikation@lhv.or.at