Kompetentes Team zu Gewaltschutz

Die Beratungsstelle berät und unterstützt Menschen mit Behinderungen, Angehörige und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebenshilfe Vorarlberg auch zum Thema Gewalt. Der Gewaltbegriff beinhaltet strukturelle, körperliche, psychische und sexuelle Gewalt. In einem vertraulichen Vorgespräch wird versucht die Situation zu klären und Unterstützungsmöglichkeiten durch die „Arbeitsgemeinschaft (AG) Gewaltschutz“ aufgezeigt.

Das Team der „AG Gewaltschutz“ besteht aus speziell geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aller Lebenshilfe-Bereiche sowie dem Selbstvertreter Siegfried Glössl. Als Expertinnen und Experten versuchen sie gemeinsam mit den betroffenen Personen individuelle Lösungen zu erarbeiten und zu entwickeln. Zu ihren Aufgaben gehört es aber auch, Begleiterinnen und Begleiter an den Lebenshilfe-Standorten für Gewaltprävention zu sensibilisieren. Zudem versuchen sie Menschen mit Behinderungen selbst dazu zu befähigen, Grenzen zu erkennen und wie sie sich vor Gewalt schützen können.

Öffnungszeiten der Beratungsstelle

Montag bis Donnerstag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 8.00 bis 12 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr