Wohnen meint „zuhause sein"

Wohnen bedeutet: Zuhause sein, sich wohl und sicher fühlen. Wohnen bedeutet auch Erfüllung menschlicher Grundbedürfnisse wie Rückzug, Intimität, aber auch Zugehörigkeit, Gemeinschaft und Geselligkeit.

Wir möchten im Lebensbereich Wohnen erwachsenen Menschen mit Behinderungen die Wahl auf ein dauerhaftes Zuhause, das ihren unterschiedlichen Bedürfnissen und Beeinträchtigungen gerecht wird, ermöglichen. Selbstbestimmung auch angesichts bestehender Grenzen wird dabei groß geschrieben. Wir wollen Integration überall dort fördern, wo sie im Interesse des Menschen mit Behinderungen ist. Die Betreuung und Begleitung im jeweiligen Wohnraum zeichnet sich durch eine ganzheitliche und vielseitige Gestaltung des Tagesablaufes aus. Wir streben ein möglichst vollständiges Angebot unterschiedlicher Wohnformen an und betreuen auch Menschen, die zusätzlich zu einer geistigen Behinderung, psychische und soziale Störungen haben. Bei den Wohneinrichtungen in den Regionen handelt es sich um möglichst kleine, offene und dezentrale Wohnmöglichkeiten.


Kontakt

dipold_andreas

Andreas Dipold
Geschäftsbereichsleiter Wohnen

Tel: 05523 506-10200
wohnen@lhv.or.at