Wohngemeinschaft mit indvidueller Begleitung

Unsere Dienstleistung „Miteinander Wohnen teilbegleitet“ bietet einem Menschen mit Behinderungen das Leben in einer kleinen Wohngemeinschaft (zwei bis vier Personen) und mit Begleitung zu vereinbarten Zeiten. Das Angebot richtet sich an Menschen mit Behinderungen ab dem 18. Lebensjahr, die keine durchgängige Begleitung benötigen. Das Leben in dieser Wohngemeinschaft kann ein dauerhaftes Zuhause sein oder für einen bestimmten Zeitraum zur Vorbereitung für das Leben in den eigenen vier Wänden genutzt werden.

Unser Ziel ist es, Menschen mit Behinderungen  im Rahmen einer Wohngemeinschaft ein möglichst selbstbestimmtes und selbständiges Leben zu ermöglichen. Die Bewohnerinnen und Bewohner sollen sich wohlfühlen und durch die individuelle Begleitung eine bestmögliche Lebensqualität erhalten.